Auszeichnungen 2014

 

- Prof. Vorländer erhielt den EAA Award 2014 der European Acoustics Association

- Prof. De Doncker wurde der Harry A. Owen Distinguished Service Award der IEEE Power Electronics Society verliehen

- Prof. De Doncker ist zum RWTH-Fellow ernannt worden

- Herrn Mähönen hat dieses Jahr durch die IEEE Vehicular Technology Society den IEEE Jack Neubauer Memorial Award bekommen

- Prof. Leonhardt wurde in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen

- Prof. Fels: Aufnahme in das Junge Kolleg der NRW Akademie der Wissenschaften und der Künste

- Prof. Blazek wurde die Felber-Medaille in Gold der Technischen Universität Prag verliehen

- Prof. Waser wurde der Tsung-Ming-TU-Alexander-von-Humboldt-Award 2014 durch den Minister für Wissenschaft und Technologie Taiwans verliehen (=höchste Auszeichnung für ausländische Wissenschaftler)

- Dipl.-Ing. Christoph Brüser und Dr.-Ing. Tobias Wartzek (Philips Lehrstuhl für Medizinische Informationstechnik) wurden zur 64. Tagung der Nobelpreisträger in Lindau eingeladen

- 1. Preis im Posterwettbewerb auf der 40. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA) für Janina Fels (Erstautorin), Ramona Bomhardt, Jan-Gerrit Richter (Institut für Technische Akustik, RWTH Aachen) u.a.

- M. Sc. Marius Cordts wurde der EW-Eurodrive Award für seine Master-Arbeit "Investigating Lateral Information Processing in the Olfactory System Using Optimization Theory" verliehen

- Emrah Tasdemir wurde mit dem Best Student Paper Award of the European Navigation Conference 2014 ausgezeichnet

- Hanzhi Zhang wurde die Springorum-Gedenkmünze für seinen hervorragenden Master of Science verliehen

- Herwig Hahn erhält den "Best Student Award" für seinen Beitrag “Threshold voltage behavior in GaN-based MIS-HFETs by thickness variation of atomic layer deposited AlOx” bei der Konferenz WODIM 2014 (18th International Workshop on Dielectrics in Microelectronics)

- Dipl.-Ing. Daniel Teichmann gewinnt zusammen mit seinen Mitautoren Dennis De Matteis, Dr. Walter und Prof. Leonhardt den Best Paper Award der "International Conference on Wearable and Implantable Body Sensor Networks" (BSN 2014) in Zürich

- Andreas Ruf M.Sc. erhielt den "COMPEL" Best Paper Award der Emerald Publishing Group für seine Arbeit "Influence of non-linear frequency-dependent material properties on the operation of rotating electrical machines" anlässl. des EPNC-Symposiums 2014

- Daniel Rüschen M.Sc., Stefan Liebich M.Sc. und Tim Schmitz M.Sc. wurden für ihre herausragenden Leistungen in Studium und Abschluss mit der Springorum-Denkmünze geehrt

- Jeronimo Castrillon wurde für seine Dissertation am ICE mit der Borchers-Plakette ausgezeichnet

- Jan Kellermann erhielt den Friedrich-Wilhelm-Preis

- Tim Bongers wurde der EEX Excellence Award verliehen

- Mihail Ketov: Trianel-Preis für den besten Abschluss im Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Elektrische Energietechnik

- Jan Kellermann erhielt den STAWAG-Preis für den besten Masterabschluss

- Hao Chang und Marco Franken wurden von Trianel für die besten Abschlüsse im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Elektrische Energietechnik ausgezeichnet

- Santiago Mesa-Jaramillo wurde der Siemens-Preis für den besten Master-Abschluss mit der Vertiefungsrichtung Electrical Power Engineering verliehen

- Dipl.-Ing. Dorian Schneider: 2. Platz Best Student Paper Awards i2MTC (international Instrumentation and Measurement Technology Conference), Montevideo, Uruguay

- Dipl.-Ing. Anna Jasinski, Dipl.-Math. David Friedrich: 3. Preis im Fachbereich "Biomedical Engineering" POSTER 2014, 18th International Student Conference on Electrical Engineering, May 15, 2014, Prag

- Jose Angel Leon Calvo, Xiang Xu and Florian Schröder erhielten den Best Paper Award für ihre Arbeit "Investigation on Mobile Radio Propagation Channel Models based on Measurement Data" auf der 8. International Student Conference on Electrical Engineering

- Dr.-Ing. Tobias Wartzek wurde die Borchers-Plakette für herausragende Leistungen in seiner Promotion verliehen

- a joint paper by Professor Petrova) and Professor Heinen won the best paper award of the SDR Forum Workshop in conjunction of ACM SIGCOMM 2014

- Best Poster Award für die Arbeit “A Pragmatic Two-Scale Homogenization Technique for Ferromagnetic Cores at High Frequencies“ anlässl. der CEM 2014. Autoren: Simon Steentjes, François Henrotte und Kay Hameyer

- “COMPEL” Young Researcher Best Paper Award der Emerald Publishing Group für die Arbeit “Effects of Saturation and Hysteresis on Magnetization Dynamics: Analysis of Different Material Models” anlässl. des EPNC-Symposiums 2014. Autoren: Martin Petrun, Simon Steentjes, Kay Hameyer und Drago Dolinar

- "COMPEL" Best Paper Award der Emerald Publishing Group für die Arbeit "Influence of non-linear frequency-dependent material properties on the operation of rotating electrical machines" anlässl. des EPNC-Symposiums 2014. Autoren: Andreas Ruf, Simon Steentjes, David Franck und Kay Hameyer

- Pascal Köhn und Stefan Liebich wurden für ihre herausragenden Studienleistungen durch den Otto-Junker-Preis ausgezeichnet

- Dr. Matthias Bösing: Dissertationspreis 2014 der Friedrich-Wilhelm-Stiftung: „Akustische Modellierung Elektrischer Antriebe – Geräusch- und Schwingungssynthese mittels Überlagerung von Strukturschwingungsantworten“

- M.Sc. Christoph van der Broeck: Student Presentation Winner, ECCE 2014 (IEEE Energy Conversion Congress), Pittsburgh, PA, USA

- Dipl.-Ing. Johannes Voss, Excellent Paper Award, IEEE PEAC 2014 (IEEE International Power Electronics and Application Conference), Shanghai